DNA-Analysen werden oft mit der Bezeichnung „genetische Tests“ bezeichnen, dabei aber handelt sich nicht unbedingt um Menschen, sondern in diesem Fall um Ihre Haustiere. So wie bei den Menschen zeigten sich DNA-Analysen bzw. DNA-Profile auch bei Tieren als besonders nützlich. U.a. dienen zu mehreren Zwecken. Einen der wichtigsten Zwecke für die Durchführung eines DNA-Profils für Hunde oder Katzen stellt etwa die Zucht von gesunden, krankheitsfreien Haustieren mit speziellen, gewünschten Eigenschaften. Aber nicht nur für die Züchter, sondern auch für die Besitzer erweist sich dies als praktisch, denn mittels einer DNA-Analyse lassen sich Haustiere und ihr Stammbaum leichter identifizieren. Im Bereich unterschiedlicher genetischer Tests bzw. der Erstellung von DNA-Profilen bietet Ihnen das Unternehmen Eurovetgene – EVG – nur das Beste, d.h. hochwertige, schnelle und vor allem zuverlässige Dienstleistungen für Ihre Lieblinge. Außerdem prahlt das Unternehmen und sein Labor auch mit genauen DNA-Analysen, die zur frühen Erkennung sowie Verhinderung von gewissen Haustiererkrankungen dienen. Zuverlässige DNA-Profile für Hunde sowie Gentests Katzen verhindern nämlich die Krankheiten, wie zum Beispiel MDR1 Defekt und Dermatomyositis bei den Hunden als auch polyzystische Nierenerkrankung bei den Katzen. Kontaktieren Sie uns noch heute, um genetische Tests durchzuführen und auf diese Weise solche Erkrankungen zu verhindern.

Genetische Tests

DNA-Profile samt Rabattpaketen

Neben gewöhnlichen DNA-Analysen zeichnet sich EVG auch durch die Verfolgung von höchsten Laborstandards und genetische Beratung aus. Dabei bietet das Unternehmen such rassenspezifische Testpakete, unterschiedliche Programme und vor allem Professionalität. Falls Sie nur das Beste für Ihr Haustier tun möchten, sollten Sie nicht zögern und noch heute mit uns in Kontakt treten. Zu den Dienstleistungen, nach denen unsere Kunden am häufigsten fragen, gehört zum Beispiel die Erstellung eines DNA-Profils des jeweiligen Haustieres, darunter insbesondere eines DNA-profils für Hunde als auch die Durchführung von Gentest Katzen. Mit den beiden lassen sich bei Ihren Haustieren nämlich unterschiedliche Krankheitsgenotypen erkennen, was auch weitere Zucht und Therapie beeinflusst. EVG sichert Ihnen in diesem Feld nur die genauesten molekulargenetischen Tests, da unser Labor über langjährige Erfahrungen verfügt. Zu den häufig auftretenden Krankheiten bei Hunden zählen etwa MDR1 Defekt, wobei es bei den Katzen oft zu HCM oder polyzystischer Nierenerkrankung kommt. Die beiden können Sie jedoch mit frühzeitigen DNA-Analysen bewältigen.

Genetische Tests vermeiden eventuelle Erkrankungen

DNA-Analysen verfügen über mehrere Vorteile. Einen davon stellt sicher die Identifizierung von vermissten Tieren dar, es gibt aber auch weitere, da Speichelanalysen aus einer Bißwunde die Überführung der Tätertiers ermöglichen. Weitere DNA-Analysen sowie DNA-Profile entlarven auch Verunreinigungen von Schädlichen, was u.a. auch unser modernes Labor ermöglicht. EVG ist eines der Unternehmen, die Ihnen zuverlässige Dienstleitungen anbietet; hier werden Sie sich mit ihren Haustieren wie zu Hause fühlen, da die Stimmung diskret ist. Mithilfe von unseren präzisen DNA-Analysen können Sie aber schon relativ früh eventuelle Krankheiten bei euren Haustieren vermeiden, wie etwa MDR1 Defekt oder Linsenluxation bei den Hunden oder HCM Krankheit und polyzystische Nierenerkrankung bei den Katzen. Das EVG Labor ist nämlich mit modernen Hochleistungsanlagen ausgestattet und ergibt effiziente und schnelle DNA-Analysen. Lassen Sie also einen DNA-Profil Ihres Lieblings erstellen – Sie werden es nicht bedauern.

DNA-Profil für Hunde jetzt zuverlässig und günstig

Durch die Fertigung von hochwertigen DNA-Analysen und weiteren genetischen Tests können Sie die Entwicklung von verschiedenen Gendefekten und Krankheiten vermeiden. Mittels eines DNA-Profils für Hunde lassen sich nämlich die häufig auftretenden Krankheiten bei den Hunden vorsagen und eventuell auch verhindern. Dazu gehören u.a. der MDR1-Defekt, Dermatomyositis als auch die Linsenluxation. Der MDR1 Defekt bezeichnet daher die Überempfindlichkeit gegenüber bestimmten Medikamenten, der vor allem bei dem Collie verwandten Hunderassen auftaucht. Im Gegensatz dazu steht Dermatomyositis für eine entzündliche Hand- und Muskelerkrankung, die für Welpen und Junghunde typisch ist. Bei der Linsenluxation hingegen, geht es um die Loslösung der Linse im Auge. All dies kann man aber trotzdem verhindern, und zwar mit DNA-Analysen und DNA-Profilen für Hunde. Überlassen sich nichts dem Zufall und seien Sie lieber von guter Gesundheit Ihres Haustieres überzeugt.

Gentests Katzen und Verhinderung von Katzenkrankheiten

Mit der Durchführung von DNA-Analysen, genauer Gentests Katzen, erkennen Sie die Symptome der häufigsten Katzenkrankheiten schneller und einfacher, dabei aber verhindern Sie auch ihre Entstehung. DNA-Profile ermöglichen Ihnen auch phänotypische Ausprägungen vorauszusagen. Zu den häufigsten Krankheiten, die bei den Katzen auftreten können, zählen demnach HCM und polyzystische Nierenerkrankung. Die beiden können mithilfe hochwertiger DNA-Analysen vermieden werden. Gentest Katzen zeigt die frühen Zeichen dieser Krankheiten, bevor sie überhaupt entstehen. Und was bedeutet HCM eigentlich? Die Abkürzung steht für Hypertrophe Kardiomyopathie, d.h. für eine Herzerkrankung bei den Katzen. Dabei handelt es sich um die Herzmuskelerkrankung: das Herz kann wegen einer vergrößerten Herzmuskelverdichtung nicht mehr ausreichend mit Blut erfüllt werden. Falls man dies nicht frühzeitig durch eine DNA-Analyse bzw. einen passenden DNA-Profil entdeckt, ist es für die Katze meistens schon zu spät. Um dies zu verhindern, treten wir – das Unternehmen Eurovetgene – auf. Wie bemühen uns jederzeit, uns an Ihren Wünschen anzupassen uns stehen Ihnen mit unseren höchsten Dienstleistungen immer zur Verfügung.